Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 17:39 Uhr


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 5 von 5   [ 62 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst am: 26.12.2008, 15:14 Uhr 
Neuling

Registriert am:
02.10.2008, 22:39 Uhr
Beiträge: 13
Wohnort: Schleswig-Holstein
was soll das denn nun heissen ? nur weil du meien text mit deinen gedanken nicht zusammen fügen kannst und es so nicht, troz recht einfacher wortwahl verstehst ? da lach ich

hamronie. wenn du wüsstest wie die natur ist (was du als nicht-satanist kaum wissen kannst) dan würdest du das gesetzt der natur kenen: nur der stärkere überlebt, fressen und gefressen werden, schwache kommen unters joch. ja das ist die natur, es filtert sich automatisch immer der stärkste heraus und der zuletzt überlebt ist dan das alpha-männchen vor dem alle respekt haben. bis dan wieder wer stärkere kommt udn das alpha-männchen schlägt. usn so weiter und so fort. falls du dieses simple prinzip nicht verstehst frag ich mich von welchem traum-planeten du kommst ?

und ja wir sind individuen. das ist ja auch gut so. obwohl ich sagen muss das die christen mit ihrer gleichheit oft unindividuel sind.

so zu dem rest kann ich nichts sagen da deine worte nicht im einklang mit meinem text stehen.


du hast einfach nicht verstanden was ich schrieb. les es dir nochmal ganz in ruhe durch. kann sein das du ein zeilendreher bekomen hast...

_________________
Satanisch, Praktisch, Gut !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst am: 10.01.2009, 14:23 Uhr 
Honorable Member

Registriert am:
11.10.2002, 14:39 Uhr
Beiträge: 4294
Wohnort: Eternal Darkness
Zitat:
wenn du wüsstest wie die natur ist (was du als nicht-satanist kaum wissen kannst)


Absolut lachhafte Behauptung. Google mal nach Naturvölkern.

Zitat:
dan würdest du das gesetzt der natur kenen: nur der stärkere überlebt, fressen und gefressen werden, schwache kommen unters joch. ja das ist die natur, es filtert sich automatisch immer der stärkste heraus und der zuletzt überlebt ist dan das alpha-männchen vor dem alle respekt haben. bis dan wieder wer stärkere kommt udn das alpha-männchen schlägt. usn so weiter und so fort. falls du dieses simple prinzip nicht verstehst frag ich mich von welchem traum-planeten du kommst ?


Again: Du setzt menschliche Maßstäbe an, um mit menschlichen Gedankengängen und menschlichen Worten Dinge zu beschreiben, die passieren, und das schlecht. Dieses "Naturgesetz" ist nicht immer anwendbar, erst recht nicht wenn man sich auf deine (mit menschlichen Maßstäben, Gedankengängen und Worten geschaffene) Definition einlässt. Diverse Insekten haben keine Alphamännchen. Bienenköniginnen kämpfen nicht um die Vorherrschaft.
Nach wenigen Minuten des Suchens bin ich übrigens auf diesen Auszug einer anderen Definition gestoßen: "„Fit“ oder „Fitness“ beschreibt im Darwinschen Sinne den Grad der Anpassung an die Umwelt (also die adaptive Spezialisierung), oder auch die Reproduktionsfähigkeit trotz geringer Spezialisierung, und nicht die körperliche Stärke und Durchsetzungsfähigkeit im Sinne einer direkten Konkurrenzverdrängung unter Einsatz von Gewalt. D. h. nicht die Art überlebt, die allem trotzt und andere Arten verdrängt, sondern diejenige, welche sich entweder der Umwelt optimal anpasst oder es schafft, sich trotz widriger Umweltbedingungen kontinuierlich zu vermehren." (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Survival_of_the_Fittest)

Ich drehe Vorwürfe ungern um, aber trotzdem: ICH glaube, dass DU nicht verstanden hast worum es mir ging. Definitionen davon, was gut, was natürlich, was vorteilhaft, was satanisch (und ob das gut ist) ist oder ob ein Mensch mehr wert ist als ein Tier (oder auch gern umgekehrt) sind immer vom Menschen und seinem Standpunkt eingefärbt und somit subjektiv. Ich glaube daher nicht, dass wir uns ein derartiges Urteil erlauben und auch noch beanspruchen können, damit Recht zu haben.
Statt sich permanent von seiner Umgebung hervortun zu müssen (ich meine damit den Mensch als Spezies) sollten wir, finde ich, diese Zeit eher dafür verwenden, auf unsere Umgebung zu achten. Welche Rolle spielt es, ob ein Mensch mehr wert ist als ein Tier? Den einzigen, den das interessieren wird ist der Mensch. Look where it took us.

Außerdem möcht ich noch darauf hinweisen, dass sich Gesetze, auch Naturgesetze, ändern oder verworfen werden (siehe Link). Warum? Weil sie nach menschlichen Maßstäben und menschlichem Verständnis geschaffen werden.

_________________
Die Zukunft ist hier
Well, since everything's going downhill we may at least enjoy the ride...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 5 von 5   [ 62 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Modifiziertes twilightBB Design von Daniel St. Jules

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de